Trockeneistechnologie: Effektive Reinigung mit Trockeneisstrahlen

Effiziente, absolut trockene und umweltfreundliche Reinigung dank Trockeneisstrahlen

Trockeneisstrahlen sind eine effektive Reinigungsmethode, die höchste Abtragleistungen erzielt und gleichzeitig das Trägermaterial bestmöglich schont. Durch die Trockenheit des Verfahrens eignet sich Trockeneistechnologie für unzählige Bereiche und insbesondere für die Reinigung von feuchtsensitiven Bauteilen.

GMT GmbH

Was versteht man unter Trockeneistechnologie?

Entgegen weit verbreiteter Vermutungen hat Trockeneistechnologie nichts mit Wasser zu tun! Es handelt sich um eine absolut trockene Reinigungsmethode, bei der Kohlenstoffdioxid eingesetzt wird. Bei -78,48 °C geht festes Kohlenstoffdioxid in den gasförmigen Zustand über und verursacht dabei Mikroexplosionen. Dadurch und infolge der schockartigen lokalen Abkühlung wird effektives Abtragen möglich. Mit der Wahl der richtigen Einstellungen (Luftdruck, Strahldüse, Strahlgut etc.) wird eine optimale Reinigungsleistung erzielt. Wahlweise kann mit eiskalter Druckluft, Trockeneisschnee oder Trockeneispellets gearbeitet werden. Wir beraten Sie gerne zu Ihren Möglichkeiten.

Die Vorteile der Trockeneistechnologie

Die Reinigung mit Trockeneisstrahlung ist nicht abrasiv. Im Gegensatz zu anderen Strahlverfahren wird das Grundmaterial durch Trockeneisstrahlen nicht verändert. Durch die gute Dosierbarkeit werden nur jene Schichten abgetragen, die tatsächlich entfernt werden sollen. Zudem ermöglicht die absolute Trockenheit der Reinigungsmethode den Einsatz bei feuchtsensitiven Bauteilen wie Elektronikkomponenten, Schaltschränken oder Spannungsreglern. Trockeneis ist chemiefrei, hinterlässt keine Sekundärabfälle und lässt sich dank seiner Umweltfreundlichkeit überall einsetzen – schließlich löst sich CO2 im wahrsten Sinne des Wortes in Luft auf. Dadurch entfallen die aufwendige Entsorgung von giftigen Reinigungsmitteln und kostenintensive Schutzmaßnahmen. Nicht zuletzt sorgt Trockeneisbestrahlung für absolute Reinheit der Trägerfläche und vermindert teure Stillstandszeiten.

Anwendungsbereiche und Einsatzmöglichkeiten

Die Trockeneistechnologie überzeugt durch viele verschiedene Anwendungsbereiche in unzähligen Branchen. Folgende Bereiche sind nur ein kleiner Auszug der Einsatzmöglichkeiten:

Turbinenreinigung
Rußentfernung nach Brandschäden
Entfettung
Entlackung
Lebensmittelindustrie
Papier- und Druckindustrie
Reinigung von Maschinen
Reinigung von Gebäuden und Denkmälern etc.

Wir beraten Sie kompetent und professionell zu allen Anwendungsbereichen von Trockeneis. Wir sind Ihr Ansprechpartner für Arbeiten in Österreich, Deutschland und der Schweiz!

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.