Zum Inhalt

Zur Navigation

  • GMT GmbH

spacer image

Trockeneistechnologie: Effektive Reinigung mit Trockeneisstrahlen

Effiziente, absolut trockene und umweltfreundliche Reinigung dank Trockeneisstrahlen

Trockeneisstrahlen sind eine effektive Reinigungsmethode, die höchste Abtragleistungen erzielt und gleichzeitig das Trägermaterial bestmöglich schont. Durch die Trockenheit des Verfahrens eignet sich Trockeneistechnologie für unzählige Bereiche und insbesondere für die Reinigung von feuchtsensitiven Bauteilen.

Was versteht man unter Trockeneistechnologie?

Entgegen weit verbreiteter Vermutungen hat Trockeneistechnologie nichts mit Wasser zu tun! Es handelt sich um eine absolut trockene Reinigungsmethode, bei der Kohlenstoffdioxid eingesetzt wird. Bei -78,48 °C geht festes Kohlenstoffdioxid in den gasförmigen Zustand über und verursacht dabei Mikroexplosionen. Dadurch und infolge der schockartigen lokalen Abkühlung wird effektives Abtragen möglich. Mit der Wahl der richtigen Einstellungen (Luftdruck, Strahldüse, Strahlgut etc.) wird eine optimale Reinigungsleistung erzielt. Wahlweise kann mit eiskalter Druckluft, Trockeneisschnee oder Trockeneispellets gearbeitet werden. Wir beraten Sie gerne zu Ihren Möglichkeiten.

Die Vorteile der Trockeneistechnologie

Die Reinigung mit Trockeneisstrahlung ist nicht abrasiv. Im Gegensatz zu anderen Strahlverfahren wird das Grundmaterial durch Trockeneisstrahlen nicht verändert. Durch die gute Dosierbarkeit werden nur jene Schichten abgetragen, die tatsächlich entfernt werden sollen. Zudem ermöglicht die absolute Trockenheit der Reinigungsmethode den Einsatz bei feuchtsensitiven Bauteilen wie Elektronikkomponenten, Schaltschränken oder Spannungsreglern. Trockeneis ist chemiefrei, hinterlässt keine Sekundärabfälle und lässt sich dank seiner Umweltfreundlichkeit überall einsetzen – schließlich löst sich CO2 im wahrsten Sinne des Wortes in Luft auf. Dadurch entfallen die aufwendige Entsorgung von giftigen Reinigungsmitteln und kostenintensive Schutzmaßnahmen. Nicht zuletzt sorgt Trockeneisbestrahlung für absolute Reinheit der Trägerfläche und vermindert teure Stillstandszeiten.

Anwendungsbereiche und Einsatzmöglichkeiten

Die Trockeneistechnologie überzeugt durch viele verschiedene Anwendungsbereiche in unzähligen Branchen. Folgende Bereiche sind nur ein kleiner Auszug der Einsatzmöglichkeiten:

Wir beraten Sie kompetent und professionell zu allen Anwendungsbereichen von Trockeneis. Wir sind Ihr Ansprechpartner für Arbeiten in Österreich, Deutschland und der Schweiz!

GMT GmbH

Allgäustraße 5
6912 Hörbranz

Telefon +43 5573 84270
Fax +43 5573 84270-4

%69%6E%66%6F%40%67%6D%74%64%2E%61%74

Öffnungszeiten

Mo-Fr: 08:00-12:00

und nach Vereinbarung


GMT GmbH – Schadstoffentsorgung, Trockeneistechnologie, Sponge-Jet Technologie